IBU präsentiert Handbuch für Kommunikationsarbeit

Berlin, 05.02.2016

„Kommunikationsmanual 1.0“ als Nachschlagewerk rund um das Thema Nachhaltigkeit

Mitgliedern des Institut Bauen und Umwelt e.V. steht seit Februar 2016 ein Handbuch zur Verfügung, das sie bei ihrer Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit unterstützt. Am 28. Januar wurde das „Kommunikationsmanual 1.0“ im Rahmen des jährlichen IBU-Kommunikationsworkshops vorgestellt.

Das Institut Bauen und Umwelt (IBU) ist eine Vereinigung von rund 180 Baustoffherstellern und Verbänden, die sich gemeinsam dem nachhaltigen Bauen verpflichtet haben. Mit Umwelt-Produktdeklarationen (en: Environmental Product Declaration – kurz: EPD) betreibt das IBU ein unabhängiges Informationssystem für Bauprodukte. EPDs müssen durch unabhängige Dritte verifiziert werden und enthalten umfassende quantitative Informationen, die auf einer Ökobilanz basieren. Dadurch stellen sie potentielle Umweltwirkungen transparent dar, ohne zu bewerten, und bilden eine wichtige Grundlage dafür, dass der ökologische Aspekt in die Nachhaltigkeitsbewertung von Gebäuden einfließen kann. Der Themenbereich ist sehr komplex und eine sachgerechte Kommunikation erfordert umfangreiches Hintergrundwissen. „Die Inhalte einer EPD richten sich an Experten“, erläutert Dr. Burkhart Lehmann, Geschäftsführer des IBU. „Die Zweckmäßigkeit von EPDs zu erklären, ist keine leichte, aber eine enorm wichtige Aufgabe. Das IBU unterstützt seine Mitglieder dabei. Deshalb haben wir zum Beispiel einen Erklärfilm erstellt, der auf einfache und verständliche Weise die Funktion von EPDs und den Unterschied zu bewertenden Gütesiegeln erläutert. Denn es ist wichtig, nicht nur Bau-Fachleute, sondern auch die breite Öffentlichkeit zu erreichen.“ Seit Januar 2016 können IBU-Mitglieder nun auch auf ein Handbuch für ihre Kommunikationsarbeit zurückgreifen.

Das Kommunikationsmanual dient den Mitgliedern des IBU mit Glossar und Abkürzungsverzeichnis als Nachschlagewerk – insbesondere für Mitarbeiter in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Marketing und Vertrieb. Darüber hinaus werden die wichtigsten Informationen zu den Themen IBU, Nachhaltigkeit im Bauwesen, Ökobilanzierung, EPDs und Gebäudezertifizierung klar und anschaulich zusammengefasst und durch Einschätzungen und Statements von Experten aus verschiedenen Bereichen ergänzt. „Es ist uns besonders wichtig, unsere Mitglieder bei ihrer Kommunikation rund um die Themen Nachhaltigkeit und EPDs noch besser zu unterstützten und mit unserem Kommunikationsmanual lösen wir diese Zusage ein: Wir geben ihnen umfangreiches Hintergrundwissen an die Hand, um ihnen den Umgang mit diesen Themen bei der täglichen Arbeit zu erleichtern“ erklärt Anita Kietzmann, Koordinatorin der Öffentlichkeitsarbeit beim IBU. Gemeinsam mit der Agentur „Angela Neumann PR“, die für Konzeption und Umsetzung des Handbuches zuständig war, präsentierten Dr. Burkhart Lehmann und Anita Kietzmann am 28. Januar das Kommunikationsmanual in Köln bei einem Workshop zum Thema Kommunikation mit und über EPDs. Das Kommunikationsmanual kann ab sofort von den Mitgliedern des IBU als digitale Version über die IBU-Geschäftsstelle bezogen werden. Vorbestellungen für Druckexemplare sind ebenso möglich. Bestellungen über 1 Exemplar je Mitglied hinaus sind zum Preis von 20 €/Stück zzg. MwSt. möglich.

Bildunterschrift: Angela Neumann überreicht Dr. Burkhart Lehmann während eines IBU-Workshops in Köln das Kommunikationsmanual.


Adressen

Deutschland
Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU)
Panoramastr. 1
10178 Berlin
Tel.: +49 30 30 87 74 8 - 0
Fax: +49 30 30 87 74 8 - 29
info@bau-umwelt.com

Schweiz
Dr. F. Werner
Idaplatz 3
CH-8003 Zürich
Tel.: +41 44 2413906

Österreich
Sophie Kieselbach
Hütteldorferstraße 63-65 / 8
A-1150 Wien
Tel.: +43 1 890 78 20-12

Hier haben Sie die Möglichkeit, den IBU-Newsletter zu abonnieren.

 

 

Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU)  •  Panoramastraße 1  •  10178 Berlin  •  Tel.: +49 (0) 30 3087748-0  •  Fax: +49 (0) 30 3087748-29  •  info@bau-umwelt.com