Neue Besetzung im Sachverständigenrat (SVR) des IBU

Berlin, 18.05.2016

Der Sachverständigenrat (SVR) ist die oberste fachliche Instanz für die Arbeit des Institut Bauen und Umwelt (IBU) – dem deutschen Programmbetreiber von Umwelt-Produktdeklarationen (EPDs) für Bauprodukte und Baukomponenten. Die Mitglieder des SVR - Experten aus Wissenschaft und Normung, Bau- und Umweltbehörden sowie Naturschutzverbän­den - wirken ehrenamtlich daran mit, die Normenkonformität zu überwachen und die Qualität des Verifizierungsverfahrens im EPD-Programm des IBU sicherzustellen.

Nun wechselte der Vorsitz des SVR von Hans-Jörg Irmschler zu Dr. Frank Werner und das IBU gibt mit Prof Dr. Heinrich Wigger eine Neubesetzung im Rat bekannt.

mehr »

350 neue EPD-Datensätze in ÖKOBAUDAT

Berlin, 04.05.2016

Die Schnittstelle des EPD-Online Tools zur ÖKOBAUDAT des BBSR hat immense Wirkung: Rund 350 weitere EPD-Datensätze des IBU sind nun vom BBSR in der ÖKOBAUDAT veröffentlicht worden.

mehr »

YapiEnerji Doğal Yalıtım ist neues IBU-Mitglied

Berlin, 03.05.2016

Im März 2016 trat YapıEnerji Doğal Yalıtım Malzemeleri San. ve Tic. A.Ş. dem Institut Bauen und Umwelt e. V. (IBU) bei. Das IBU freut sich, mit dem türkischen Hersteller von Naturdämmstoffen ein weiteres Mitglied willkommen heißen zu können, das sich der Nachhaltigkeit im Bauwesen verschreibt.

mehr »

Neue Version des IBU PCR Teil A und der Programmanleitung

Berlin, 14.04.2016

Am 14.04.2016 wurde vom IBU eine neue Version des Regeldokuments PCR Teil A und der Allgemeinen Programmanleitung veröffentlicht.

mehr »

Aktuelle SVR-Beschlüsse

Berlin, 14.04.2016

Der IBU-Sachverständigenrat hat auf seiner Sitzung am 18.03.2016 neue Beschlüsse gefasst.

mehr »

British Precast tritt dem IBU bei

Berlin, 04.04.2016

Die British Precast Concrete Federation trat im Februar 2016 dem Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU) bei. Das IBU freut sich, mit dem Verband aus Großbritannien ein weiteres Mitglied willkommen heißen zu können, das sich der Nachhaltigkeit verpflichtet.

mehr »

Positionspapier der ECO Platform zu PEF veröffentlicht

Berlin, 24.02.2016

Unter Berücksichtigung der jüngsten Entwicklungen der Pilotprojekten für den PEF Product Environmental Footprint) der EU-Kommission haben Experten der ECO Platform ein Positonspapier entwickelt.

mehr »

Registrierung von EPDs bei der ECO Platform

Berlin, 19.02.2016

Knapp anderthalb Jahre nach Veröffentlichung der ersten EPDs mit ECO-Logo ist die Liste der als „ECO-EPDs“ registrierten Deklarationen auf der Website der ECO Platform (eco-platform.org) auf ca. 280 angewachsen. Darunter sind bislang ca. 80 EPDs, die über das IBU veröffentlicht sind. Das IBU ist bemüht, diese Zahlen weiter zu steigern und durch das Bekenntnis der IBU-Mitglieder die europäische Dachorganisation ECO Platform langfristig zu stärken.

mehr »

STEICO SE tritt dem IBU bei

Berlin, 16.02.2016

Die Firma STEICO ist Anfang Januar 2016 dem Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU) beigetreten. Das IBU freut sich, dass sich ein weiteres Unternehmen aus der Baubranche der Nachhaltigkeit verpflichtet und heißt den Dämmstoffhersteller als neues Mitglied herzlich willkommen.

mehr »

Neue PCRs beim IBU

Berlin, 11.02.2016

Beim IBU sind neue PCR Teil B-Dokumente vom SVR freigegeben und veröffentlicht worden.

mehr »

BAU 2017: Jetzt EPDs erstellen!

Berlin, 10.02.2016

Nutzen Sie die BAU 2017, um Ihre Produkte mit neuen EPDs zu präsentieren und arbeiten Sie jetzt an der Erstellung!

mehr »

Dach & Holz 2016: EPDs für Bauprodukte bleiben Trend

Berlin, 10.02.2016

Als Leitmesse für die Dach- und Holzbaubranche hat die DACH+HOLZ International auch in diesem Jahr mit 550 Ausstellern und fast 50.000 Besuchern erfolgreich in Stuttgart stattgefunden Zahlreiche Herstellerfirmen nutzten als Aussteller das große Publikumsinteresse, um über ihre Mitgliedschaft im IBU (Institut Bauen und Umwelt e.V.) und die EPDs für ihre Produkte das Engagement für Transparenz und Nachhaltigkeit im Bauwesen sichtbar zu machen.

mehr »

IBU präsentiert Handbuch für Kommunikationsarbeit

Berlin, 05.02.2016

Mitgliedern des Institut Bauen und Umwelt e.V. steht seit Februar 2016 ein Handbuch zur Verfügung, das sie bei ihrer Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit unterstützt. Am 28. Januar wurde das „Kommunikationsmanual 1.0“ im Rahmen des jährlichen IBU-Kommunikationsworkshops vorgestellt.

mehr »

„Nachhaltigkeit ist kein Schönheitswettbewerb“

Berlin, 04.02.1016

IBU-Workshop zur Kommunikation mit und über Umwelt-Produktdeklarationen in Köln.

mehr »

Neu im Verein: Die Studiengesellschaft für Stahlschutzplanken e.V. wird IBU-Mitglied

Berlin, 02.02.2016

Zum Jahresanfang 2016 begrüßt das Institut Bauen und Umwelt e.V. mit der Studiengesellschaft für Stahlschutzplanken e.V. einen weiteren Verband der Metallindustrie als assoziiertes Verbandsmitglied im Verein.

mehr »

1 234

Adressen

Deutschland
Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU)
Panoramastr. 1
10178 Berlin
Tel.: +49 30 30 87 74 8 - 0
Fax: +49 30 30 87 74 8 - 29
info@bau-umwelt.com

Schweiz
Dr. F. Werner
Idaplatz 3
CH-8003 Zürich
Tel.: +41 44 2413906

Österreich
Sophie Kieselbach
Hütteldorferstraße 63-65 / 8
A-1150 Wien
Tel.: +43 1 890 78 20-12

Hier haben Sie die Möglichkeit, den IBU-Newsletter zu abonnieren.

 

 

Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU)  •  Panoramastraße 1  •  10178 Berlin  •  Tel.: +49 (0) 30 3087748-0  •  Fax: +49 (0) 30 3087748-29  •  info@bau-umwelt.com